Die Post kommt mit der Produktion des „Streetscooters“ nicht nach

Sie fand keinen Hersteller der Ihnen ein vollelektrisches Transport-Fahrzeug bauen konnte bzw. wollte. Somit hat sich der Logistikkonzern eigens entschieden ein entsprechendes Fahrzeug zu bauen.

Sie fand keinen Hersteller der Ihnen ein vollelektrisches Transport-Fahrzeug bauen
konnte bzw. wollte. Somit hat sich der Logistikkonzern eigens entschieden ein
entsprechendes Fahrzeug zu bauen.

Man entschied das ehemalige Start-Up der RWTH zu kaufen und langfristig ein wirtschaftliches
Elektroauto zu entwickeln.

500 Personen arbeiten mittlerweile in Aachen bei StreetScooter und fertigen entsprechend
den Elektro-Transporter für die Post.

In einigen Bundesländern sind bereits die Elektro-Transporter unterwegs. In Bochum sollen bereits
zum Ende März alle Pakete lokal Emissionsfrei ausgeliefert werden.

Wir wünschen weiterhin Erfolg und Glück bei der Vermarktung des StreetScooters bzw. LKW Verkauf.
Ihr
Uwe Lohmann

2016-12-10-Post_Streetscooter-9410